Rechtsanwälte - Dr. Markus Grube

Dr. Markus Grube

V-Card herunterladen

Dr. Markus Grube studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn, Hamburg, Bilbao (Spanien) und Köln. Promotion zu Fragen der Verantwortlichkeit des Lebensmittelunternehmers (Lehrstuhl für Europarecht der Universität zu Köln).

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Lehrbeauftragter der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Lebensmittel- und Ressourcenökonomie) und der Fachhochschule Osnabrück (Agrarwissenschaften), Mitglied des Rechtsausschusses des BLL, Wissenschaftlicher Beirat der Forschungsstelle für, Lebensmittelrecht und Futtermittelrecht (Philipps-Universität Marburg), Mitglied des GRUR-Fachausschusses für Arznei- und Lebensmittelrecht, Mitglied Tax & Legal Excellence, Gründer und Vorsitzender des Food Lawyers Network Worldwide e.V.

Dr. Markus Grube publiziert regelmäßig zu lebensmittelrechtlichen Themen und ist häufig angefragter Referent und Moderator für Fachveranstaltungen zu Fragen des Lebensmittelrechts, Fragen der Qualitätssicherung und Risikobewertung von Lebensmitteln sowie des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Veröffentlichungen

Monographien (u. a.):

  • „Fragen & Antworten Novel-Food-Verordnung“ Mark Delewski, Markus Grube, Jens Karsten [2016]
  • „LMIV Lebensmittelinformationsverordnung (EU) Nr. 1169/2011, Kommentar“ Wolfgang Voit, Markus Grube [2013]; 2. Auflage [2016]
  • „Taschenbuch der Lebensmittelkontrolle“ Martin Müller, Rochus Wallau, Markus Grube [2014]
  • „Functional Food“ Gilles Boin, Nicola Conte-Salinas, Markus Grube, Giorgio Rusconi [2009]; 2. Auflage [2014]
  • „Verbraucherinformationsrecht, Kommentar“ Markus Grube, Manuel Immel, Rochus Wallau [2013]
  • „HCVO – Health-Claims-Verordnung, Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben bei Lebensmitteln“ Markus Grube, Nicola Conte-Salinas [2013]
  • „Umgang mit Medien – ein Ratgeber für die Lebensmittelwirtschaft“ Markus Grube, Michael Lendle [2010]
  • „Krisenmanagement in der Lebensmittelwirtschaft“ Heiner David, Markus Grube [2009]
  • „Kommentar zum Verbraucherinformationsgesetz – VIG“ Markus Grube, Gerd Weyland [2008]
  • „Gewerblicher Rechtsschutz in der Lebensmittelwirtschaft“ Markus Grube, Peter Groß, Werner Strych [2007]
  • „Gemeinschaftsrechtliche Produktzertifizierungen und Sorgfaltspflichten des Handels“ Markus Grube [2001]

 

Aufsätze (u. a.):

  • „OLG Hamburg: Bezeichnung „Walnusstraum“ nur Hinweis auf Geschmack“ Markus Grube, GRUR Prax, Heft 20/2016
  • „BGH: Blickfangmäßiges Herausstellen von Zutaten kann irreführend sein“ Markus Grube, Christine Konnertz-Häußler, GRUR Prax, Heft 11/2016
  • „Food Fraud: Ist Täuschung immer auch Betrug?“ Markus Grube, FOOD-LAB, Heft 4/2016
  • „Labelling requirements for individual portions of honey“ Markus Grube, Christine Konnertz-Häußler, JIPLP; Heft 4/2016
  • „Kontrollbarometer in NRW – Transparenz-Gesetz mit intransparentem Verfahrensablauf“ Markus Grube, FOOD & RECHT PRAXIS, Heft 03/2016
  • „Was verbirgt sich hinter dem Modeschlagwort der „Food Compliance“? #aufgetischt von Dr. Markus Grube“, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 30.03.2016
  • Herkunft: ‚Besetzte palästinensische Gebiete’“ #aufgetischt von Dr. Markus Grube, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 02.12.2015
  • „Fleisch – Die neue Genussdroge? #aufgetischt von Dr. Markus Grube“, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 10.11.2015
  • „Veggie Food: Imitate im Hochpreissegment? #aufgetischt von Dr. Markus Grube“, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 07.10.2015
  • „Was darf Werbung noch sagen? Ein Kommentar von Rechtsanwalt Dr. Markus Grube“, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 08.09.2015
  • „Alles rechtens? – Lebensmittelrecht aktuell; Aufgetautes richtig deklarieren!“ Markus Grube, tk-report minus 18, Heft 7-8/2015
  • „VG Braunschweig: Genehmigungspflicht für den Zusatzstoffen gleichgestellte Stoffe europarechtskonform?“ Markus Grube, , GRUR-Prax, Heft 15/2015
  • „Anm. zu BayVGH: VGH München: Kennzeichnungspflicht bei Portionspackungen mit Honig?“ Markus Grube, Christine Konnertz-Häußler, GRUR-Prax, Heft 7/2015
  • „Anmerkung zu: Gerichtshof der Europäischen Union: Himbeer-Vanille Abenteuer“ Markus Grube, ZLR, Heft 4/2015
  • „Novel Food 2.0 – Erste Vorstellung und Bewertung des Kommissionsvorschlags über eine Neuauflage der Verordnung über neuartige Lebensmittel“ Mark Delewski, Markus Grube, Jens Karsten, LMuR, Heft 4/2014
  • „Essen nach EU-Normen – wie EU Regelungen unsere Esskultur beeinflussen“, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 04.03.2014
  • „Zum Verständnis der Begriffe: ,Ursprungsland‘ und ,Herstellungsort‘ im Kontext der LMIV“ Markus Grube, Andreas Schmölzer, ZLR, Heft 3/2014
  • „Werbung mit freiwilligen Sonderleistungen“ Markus Grube, GRUR-Prax, Heft 9/2014
  • „Zum Maßstab der Verantwortlichkeit und der Sorgfaltspflichten des Lebensmittelhandels“ Markus Grube, ZLR, Heft 4/2013
  • „Bewertung von Verfahrenstechnologien im Kontext der Novel-Food-Verordnung (EG) Nr. 258/97“ Markus Grube, RFL, Heft 7/2013
  • „Das Verbraucherleitbild – rechtliche Bedeutung und Hintergründe“, Markus Grube, Die Lebensmittelwirtschaft (nur online abrufbar unter www.lebensmittelwirtschaft.org), 22.07.2013
  • „Anm. zu VG Braunschweig: Beiladung im Health-Claims-Zulassungsverfahren vor VG“ Markus Grube, GRUR-Prax, Heft 11/2013
  • „Verbraucherinformationen über Lebensmittel“ Markus Grube, Rochus Wallau, in: Festschrift für Matthias Horst [2013]
  • „Melde- und Mitteilungspflichten der Lebensmittelunternehmen nach Basis-VO und LFGB“ Markus Grube, ZLR, Heft 4/2012
  • „Neues EU-Vertriebsrecht für die Lebensmittelwirtschaft – Unionsrechtliche Vorgaben für den nichtladengeschäftsgebundenen („multichannel“) Lebensmitteleinzelhandel: Onlinehandel, Teleshopping, Direktvertrieb, Automatenverkäufe“ Markus Grube, Jens Karsten, LMuR, Heft 4/2012
  • „Das neue Verbraucherinformationsgesetz (VIG) 2012“ Markus Grube, Manuel Immel, ZLR, Heft 1/2012
  • „Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung vom 20.07.2011 zur Änderung des Rechts der Verbraucherinformation“ Markus Grube, Manuel Immel, ZLR, Heft 5/2011
  • „Dioxin-Krise und öffentliche Warnung vor Lebensmitteln – wann ist die Warnung vor dem nicht verkehrsfähigen, aber ,sicheren‘ Lebensmittel zulässig? Zugleich ein Beitrag zur Frage, wann ein Lebensmittel als gesundheitsgefährdend im Rechtssinne unter besonderer Berücksichtigung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Europäischen Schnellwarnsystem (AVV SWS) zu beurteilen ist“ Markus Grube, LMuR, Heft 2/2011
  • „Der Referentenentwurf zur Änderung des Verbraucherinformationsgesetzes (VIG) vom 3. Februar 2011“ Markus Grube, Manuel Immel, ZLR, Heft 2/2011
  • „OLG Düsseldorf: Materiell-rechtlich beschränkende Unterlassungserklärung steht Wegfall der Begehungsgefahr nicht entgegen“ Urteilsbesprechung OLG Düsseldorf vom 07.09.2010 – I-20 U 129/09, Markus Grube, GRUR-Prax, Heft 24/2010
  • „Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch – Besprechung des LFGB-Kommentars von Andreas Wehlau“ Markus Grube, ZLR, Heft 5/2010
  • „VGH Mannheim: Lebensmittel kann auch ohne gesetzlich fixierten Grenzwert als verzehrsuntauglich eingestuft werden“ Anmerkung zur Entscheidung des VGH Mannheim vom 28.01.2010 – 9 S 2466/09, Markus Grube, GRUR-Prax, Heft 6/2010
  • „Der vom Verbraucherschutzministerium beabsichtigten Vorlage ungeschwärzter Unterlagen, die Angaben zu Chemikalienbestandteilen in Getränke-Kartonverpackungen enthalten, in einem verwaltungsgerichtlichen Verfahren nach dem Verbraucherinformationsgesetz stehen schützenswerte Belange der die Getränke vertreibenden Lebensmittelkette nicht entgegen.“ Anmerkung zur Entscheidung des OVG NRW vom 27.05.2009 – 13a F 13/09, Markus Grube, ZLR, Heft 5/2009
  • „EuG: Vertrauen des Antragstellers auf Vollständigkeit der Unterlagen im Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittelwirkstoffe ist nicht schutzwürdig“ Anmerkung zum Urteil vom 19.11.2009 – T334/07, Markus Grube, GRUR-Prax, Heft 3/2009
Zurück zur Übersicht