Rechtsanwälte - Hildegard Schöllmann

Hildegard Schöllmann

V-Card herunterladen

Hildegard Schöllmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und der Universiteit van Amsterdam.

Neben dem allgemeinen nationalen und europäischen Lebensmittel- und Kosmetikrecht hat sich Frau Hildegard Schöllmann auf das Wettbewerbsrecht und den Gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert. Damit verfügt Sie über langjährige Erfahrung und anerkannte Expertise in allen Fragen des Werbe- und Markenrechts sowie Design- und Rezepturschutzes.

In diesem Zusammenhang spielen die geschützten geografischen Angaben (g.g.A.), geschützten Ursprungsbezeichnungen (g.U.) und garantiert traditionellen Spezialitäten (g.t.S.) eine besondere Rolle in der Beratungspraxis von Hildegard Schöllmann. Hier begleitet Sie regelmäßig Eintragungs-, Änderungs- und Einspruchsverfahren sowohl vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) als auch auf europäischer Ebene.

Veröffentlichungen

 

Monographien (u. a.):

  • „Fragen & Antworten: Veggie Food“ Clemens Comans, Hildegard Schöllmann, 1. Auflage [2016]
  • „Beanstandungen – Gut beraten im Umgang mit Behörden“ in: „Beanstandungen im Zusammenhang mit geografischen Herkunftsangaben“ Loseblattwerk, Herausgeber: Gerd Weyland, Eberhard Haunhorst, Behr´s Verlag, Hamburg
  • „Geografische Herkunftsangaben“ in: „Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung“ Loseblattwerk, Herausgeber: Gerd Weyland, Eberhard Haunhorst, Behr´s Verlag, Hamburg

 

Aufsätze (u. a.):

  • „EU-Geoschutz für die fakultative Qualitätsangabe“ ZLR, Heft 5/2014
Zurück zur Übersicht