Lawyers - Prof. Gerd Weyland

Prof. Gerd Weyland

Download V-Card

Prof. Gerd Weyland studied law at the Universities of Heidelberg and Bonn.

Professor of national and international Food Law at the University of East Westphalia-Lippe. Founding and Board Member of the Research Centre for Food Law and Feed Law at the University of Marburg, Board Member of Lemgoer Arbeitstagung Fleisch und Feinkost e. V. (LAFF – Lemgoer Workshop meat and delicatessen registered association) and active member of other food regulatory and scientific associations and federations.

Prof. Gerd Weyland, in particular, advises and represents clients in the areas of Food Law compliance, crisis prevention, risk and complaint management.

Regular publications on matters of Food Law and co-editor of various practical manuals.

Publications

Monographs (inter alia):

  • „Beanstandungen – Gut beraten im Umgang mit Behörden“
    Gerd Weyland, Eberhard Haunhorst [2011]
  • „Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung“
    Danja Domeier, Martin Holle, Gerd Weyland [2011]
  • „Beanstandungen – Gut beraten im Umgang mit Behörden – Wer ist verantwortlich, wer haftet? Wie verhalten wir uns im Beanstandungsfall? Fragen und Antworten zu Beanstandungen“
    Gerd Weyland [2009]
  • „Kommentar zum Verbraucherinformationsgesetz – VIG“
    Markus Grube, Gerd Weyland [2008]

 

Essays (inter alia ):

  • „Einem Verbot fehlt die Basis – Die Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse und die Diskussion um Veggie-Produktbezeichnungen“ Gerd Weyland, Clemens Comans,  Fleischwirtschaft, Heft 2/2017
  • „Was ist erlaubt, was verboten?“ Gerd Weyland, Matthias Upmann, Teil 3, Fleischwirtschaft, Heft 12/2016
  • „Was ist erlaubt, was verboten?“
    Gerd Weyland, Matthias Upmann, Teil 2, Fleischwirtschaft, Heft 11/2016
  • „Was ist erlaubt, was verboten?“
    Gerd Weyland, Matthias Upmann, Teil 1, Fleischwirtschaft, Heft 10/2016
  • „Antworten auf Fragen aus der Praxis zur Auslegung der neuen Regelungen – Die aktuellen Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse“ Gerd Weyland u. a., Fleischwirtschaft, Heft 5/2016
  • „Die Sicherheitsbewertung von Lebensmitteln im Zusammenhang mit den Mikrobiologischen Richt- und Warnwerten der DGHM“ Gerd Weyland, ZLR, Heft 4/2016
  • Anm. zu EuGH – “Reindl”
    Gerd Weyland, ZLR, Heft 1/2015
  • „Soziale Netzwerke 2.0 – Chancen und Risiken für Lebensmittelunternehmen“
    Gerd Weyland/Clemens Comans, ZLR, Heft 5/2011
  • „Rework braucht einen Konsens – Darf weiterverarbeitetes erhitztes Brät in Brühwürsten der Spitzenqualität verarbeitet werden?“
    Gerd Weyland, Fleischwirtschaft, Heft 9/2011
  • „Fleischwaren“
    Gerd Weyland, Quid – Mengenkennzeichnung von Zutaten [2007]

 

 

Back to overview