Sonderseminar Lebensmittelkennzeichnung

28. August 2007

Unsere Kanzlei bietet allen Interessierten eine Informationsveranstaltung zu allen Fragen der Lebensmittelkennzeichnung an. Schwerpunkt des halbtägigen Workshops werden Aspekte der irreführenden Werbung nach § 11 LFGB sein sowie spezifische Kennzeichnungsvorschriften nach dem neuen nationalen Hygienerecht. Beispielsweise werden die neuen „Auftau“-Hinweise besprochen, die mit der entsprechenden Neuregelung der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung seit dem 15.08.2007 gelten.

Darüber hinaus werden auch Aspekte der Nährwert-Kennzeichnung sowie Formen der Gesundheits-Werbung besprochen, wobei die so genannte Health-Claims-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1924/2006) nur auf ausdrücklichen Wunsch der Teilnehmer vertiefend behandelt wird (hierzu hatten wir bereits eine eigene Informationsveranstaltung in der ersten Jahreshälfte angeboten).

Die Informationsveranstaltung findet am

07.12.2007, 09:00 – 13:00 Uhr

statt.

Der Tagungsort lautet:

Privathotel Rothstein
Hückeswagener Str. 4
51647 Gummersbach
Tel.: 02261 80260
Fax: 02261 8026998
www.hotel-heedt-rothstein.de.

Die Veranstaltung soll Seminarcharakter tragen und die Beantwortung von Einzelfragen der Teilnehmer zulassen. Aus diesem Grunde ist die Teilnehmerzahl auf 25 Personen beschränkt.

Als Kostenbeitrag fallen pro Teilnehmer 249,- € an; Übernachtungen können im Tagungshotel von den Teilnehmern selbstständig gebucht werden. Ein Kontingent von Hotelzimmern für die Übernachtung von dem 06. auf den 07.12.2007 ist unter dem Stichwort „Krell & Weyland“ bis zum 31.10.2007 zum Preis von 60,- € für ein Einzelzimmer bzw. 84,- € für ein Doppelzimmer reserviert.

Wir bitten um Übersendung Ihrer verbindlichen Anmeldung bis zum 31.10.2007. Ein Anmeldeformular liegt diesem Newsletter bei. Nach Anmeldung werden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung zukommen lassen. Den Kostenbeitrag bitten wir erst nach Zugang einer Anmeldebestätigung auf unser Konto zu überweisen.

Die Tagungsunterlagen mit genauem Zeitplan und Anfahrtsskizze werden wir Ihnen nach Anmeldung zukommen lassen.

Anregungen werden gerne aufgenommen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


 

Redaktion: Rechtsanwalt Dr. Markus Grube, Gummersbach, info@krellundweyland.de

Haftungsausschluss: Obgleich dieser Informationsbrief sorgfältig erstellt wurde, kann keine Haftung für Fehler oder Auslassungen übernommen werden. Dieser Informationsbrief stellt keinen anwaltlichen Rechtsrat dar und ersetzt keine auf den Einzelfall bezogene anwaltliche Beratung. Hierfür stehen die Rechtsanwälte unseres Büros zur Verfügung.