Mikrobiologische Richt- und Warnwerte der DGHM in Wissenschaft und Praxis – Dienstag, 09. Juli 2019

Am Dienstag, den 09. Juli 2019, findet in der Phoenix Contact Arena in Lemgo die 3. DGHM-Tagung in Kooperation mit der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Kanzlei KWG-Rechtsanwälte statt. Die ständige Arbeitsgemeinschaft „Mikrobiologische Richt- und Warnwerte der DGHM“ hat sich zum Ziel gesetzt, verobjektivierte Werte zur Beurteilung des mikrobiologisch-hygienischen Status von Lebensmitteln zu erstellen, an denen sich Wirtschaft und Behörden orientieren können.

Im Rahmen der 3. DGHM-Tagung sollen unter Leitung der Vorsitzenden der ständigen Arbeitsgemeinschaft insbesondere aktuelle Aspekte der mikrobiologischen Richt- und Warnwerte für Lebensmittel erörtert werden. Hierbei werden die einzelnen Aspekte unter anderem aus Sicht der Wissenschaft, der Überwachung und der Wirtschaft beleuchtet werden. Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung findet eine ausführliche Podiumsdiskussion zu den aufgeworfenen Fragestellungen statt.

Im Rahmen der Tagung besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Antworten aus den beteiligten Verkehrskreisen zu erhalten.

Das vollständige Programm der 3. DGHM-Tagung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Stand: 03.05.2019

Redaktion: Prof. Gerd Weyland, Rechtsanwalt, Gummersbach, info@kwg.eu

Haftungsausschluss: Obgleich dieser Informationsbrief sorgfältig erstellt wurde, kann keine Haftung für Fehler oder Auslassungen übernommen werden. Dieser Informationsbrief stellt keinen anwaltlichen Rechtsrat dar und ersetzt keine auf den Einzelfall bezogene anwaltliche Beratung. Hierfür stehen die Rechtsanwälte unseres Büros zur Verfügung.