Zertifikatskurs der Hochschule Osnabrück „Qualitätsmanagement der Lebens- und Futtermittel“ 2020

Wir möchten auf den kommenden Zertifikatskurs „Qualitätsmanagement der Lebens- und Futtermittel“ im Jahre 2020 an der Hochschule Osnabrück hinweisen. Es handelt sich um eine berufsbegleitende einjährige Fortbildungsmaßnahme, die circa 280 Präsenzstunden sowie Eigenarbeiten, zum Beispiel in Form von Projektarbeiten, umfasst.

Der Zertifikatskurs setzt sich aus den drei Modulen „Qualitätsmanagementsysteme und Zertifizierungen“, „Analytische Untersuchungsmethoden“ sowie „Qualitätsmanagement der Lebens- und Futtermittel“ zusammen. Die Teilnehmer können ihr Grundwissen in den genannten Bereichen vertiefen und aktualisieren.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

Stand: 24.10.2019

Redaktion: Prof. Dr. Markus Grube, Rechtsanwalt, Gummersbach, info@kwg.eu

Haftungsausschluss: Obgleich dieser Informationsbrief sorgfältig erstellt wurde, kann keine Haftung für Fehler oder Auslassungen übernommen werden. Dieser Informationsbrief stellt keinen anwaltlichen Rechtsrat dar und ersetzt keine auf den Einzelfall bezogene anwaltliche Beratung. Hierfür stehen die Rechtsanwälte unseres Büros zur Verfügung.